Medical Science Liaison Manager (m/w/d)

Die RIEMSER Pharma GmbH ist ein international aufgestelltes mittelständisches Pharmaunternehmen, das Standorte im In- und Ausland betreibt. Wir sind spezialisiert auf Marketing und Vertrieb von Spezialpharmaka, die zur Behandlung von hochkomplexen, seltenen Erkrankungen eingesetzt werden. RIEMSER konzentriert sich auf die Märkte in Europa und vertreibt ihre Produkte über ein weitverzweigtes Partnernetzwerk.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zunächst im Rahmen einer Elternzeitvertretung am Standort Berlin eine/n

 

Medical Science Liaison Manager (m/w/d)
mit Schwerpunkt Onkologie/Schmerz

Referenz-Nr.: B-19-07-MW-02

-zunächst befristet-

 

Ihre Aufgaben:

  • Wissenschaftliche Betreuung von Arzneimitteln in den Therapiegebieten Onkologie, Hämatoonkologie und Schmerz sowie Beantwortung komplexer wissenschaftlicher Anfragen zu unseren Produkten
  • Ausarbeitung medizinisch-wissenschaftlicher Informationmaterialien für unseren Außendienst und für medizinisches Fachpublikum
  • Erstellung wissenschaftlicher Präsentationen und Publikationen
  • Aufbau und Pflege eines Meinungsbildner-Netzwerkes und dessen wissenschaftliche Betreuung- Schwerpunkt Gebiet Süddeutschland
  • Durchführung von Schulungen der Key Account Manager und wissenschaftliche Unterstützung bei der Betreuung ihrer Kunden
  • Betreuung und Monitoring von nationalen und internationalen medizinisch-wissenschaftlichen Projekten
  • Teilnahme an fachrelevanten Kongressen und Fachtagungen
  • Planung und Durchführung von Advisory Boards und fachspezifischen Fortbildungsveranstaltungen
  • Planung  Durchführung und Betreuung klinischer Forschungsprojekte
  • Intensive Zusammenarbeit mit unserer Marketingabteilung

 

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Medizin, Pharmazie oder der Naturwissenschaften
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich der pharmazeutischen Industrie, bevorzug als Medical Advisor oder MSL
  • Erfahrungen bei der Planung, Dokumentation, Betreuung und Durchführung klinischer Studien und Anwendungsbeobachtungen
  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich Innere Medizin, Onkologie/ Schmerz
  • Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Bereitschaft zu 2-3 Tagen Reisetätigkeit in der Woche
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Das bieten WIR:

  • Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungswege
  • Interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen einer Entgeltumwandlung
  • Einen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeitmodell, sowie die Möglichkeit zum Homeoffice
  • Dynamisches und eigenverantwortliches Arbeiten

 

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Referenznummer, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühesten Eintrittstermins bevorzugt online über unser Bewerberportal.