Kühlende Pflege und Feuchtigkeit für strapazierte Haut
Dr. Storz Aloe Vera 97,5 %* Gel im neuen Design
Kühlende Pflege und Feuchtigkeit für strapazierte Haut

Berlin, 22. Juli 2020 – Bei trockener, irritierter oder gereizter Haut ist Aloe Vera oft eine wahre Wohltat. Die vielseitige Wirkung der Wüstenpflanze ist schon seit über 6000 Jahren bekannt. Mit 160 wichtigen Inhaltsstoffen - darunter Vitamine, Enzyme, essenzielle Fettsäuren, Aminosäuren, Mineralstoffe und ätherischen Öle - kann Aloe Vera die Haut optimal schützen, pflegen und erfrischen. Als Behandlung nach der Rasur, bei Juckreiz nach Insektenstichen und als kühlende und feuchtigkeitsspendende Pflege nach dem Sonnenbaden, beruhigt und regeneriert es die beanspruchte Haut.

Hoher Gehalt an Echter Aloe Vera für strapazierte Haut

Ein Produkt mit einem besonders hohen Gehalt an hochwertigem Aloe Vera Gel ist das Dr. Storz Aloe Vera 97,5 %* Gel, das jetzt in einem neuen frischen und aufmerksamkeitsstarken Design in Apotheken erhältlich ist. Mit seiner hohen Konzentration an Echter Aloe, nämlich 97,5 Prozent, ist das Medizinprodukt eine Wohltat für jede Haut bei einem Sonnenbrand, bei juckenden Mückenstichen, für die gereizte Haut nach der Rasur oder einfach für die tägliche Pflege. Auch bei der Behandlung besonders regenerationsbedürftiger Haut, z.B. nach einer Chemo- oder Strahlentherapie, kann es gut helfen. Denn trockene und strapazierte Haut ist unter anderem eine Nebenwirkung bei einer Krebstherapie.

Hochwertiges Herstellungsverfahren

Als sogenanntes Medizinprodukt wird es unter pharmazeutischen Bedingungen hergestellt. Der natürliche Rohstoff wird in Mexiko aus den Blättern der dort seit Langem angebauten Pflanze gewonnen. Verarbeitet wird dabei ausschließlich das Blattgewebe, dem durch einen schonenden Trocknungsprozess das Wasser entzogen wird, sodass ein haltbares und stabiles Konzentrat entsteht.

Angenehme Anwendung

Das Gel zieht nach dem Auftragen schnell und ohne zu kleben ein, kühlt sofort angenehm spürbar und verleiht einen dezent frischen Duft. Dr. Storz Aloe Vera 97,5 %* Gel enthält dabei keine Parabene oder Farbstoffe. Es ist klinisch getestet, die Wirksamkeit wurde in verschiedenen Studien bewiesen. 1

Dr. Storz Aloe Vera 97,5 %* Gel ist in Apotheken in folgenden Packungsgrößen erhältlich.

  • 100g-Tube:        8,08 € UVP
  • 200g-Tube:      12,29 € UVP
  • 500g-Spender: 28,10 € UVP

Tipp: Im Kühlschrank aufbewahrt, kann der kühlende Effekt des Aloe Vera Gels noch gesteigert werden. So kann es im Sommer bei Sonnenbrand schnell und wirksam helfen.

* hergestellt aus einem Aloe Vera Konzentrat.

Weitere Infos: www.aloe-vera-effekt.de.        


Referenzen

1 Randomisierte, doppelblinde, teilweise offene, kontrollierte klinische Studie zur Wirksamkeit und Verträglichkeit von Dioxopromethazinhydrochlorid (Prothanon® Gel), Campher (Vaopin N® Gel) und Aloe Vera (Dr. Storz® Aloe Vera 97,5 % Gel*) in topischer Anwendung, im Vergleich zu Placebo und / oder Nichtbehandlung bei Probanden mit provozierten Insektenstichen) (Aedes aegyptii), 2004, Charité Berlin, Division of Evidence Based Medicine, Prof. Dr. med. B. Rzany)

2 Schempp CM 2004 Untersuchung zur antiinflammatorischen Wirkung von Aloe Vera Gel (97,5 %) im UV-Erythemtest im Vergleich zu Placebo (Gelgrundlage Aloe Vera Gel), Hydrocortison 1 % in Aloe Vera Gelgrundlage, 1 % Hydrocortison Creme (Dermallergic®-ratiopharm 1 % Creme), 2,5 5 Prednicarbatcreme (Dermatop® Creme) und Nichtbehandlung. Eine Phase III, doppelblinde, randomisierte, Placebo-, Referenz- und Nichtbehandlungs-kontrollierte Wirksamkeits- und Verträglichkeitsstudie mit gesunden Probanden. Universitäts-Hautklinik, Prof. Dr. L. Bruckner-Tudermann (Ärztliche Direktion)


 Über die RIEMSER Pharma GmbH

Die RIEMSER Pharma GmbH (www.riemser.com) ist Teil des globalen Pharma-Unternehmens Esteve Healthcare  (ESTEVE, www.esteve.com) mit Sitz in Barcelona. RIEMSER wurde 1992 gegründet und kauft, lizenziert, vermarktet und vertreibt pharmazeutische Produkte. Über 440 Zulassungen weltweit, davon allein 46 in den vergangenen drei Jahren erteilt, sind ein Beleg für die besondere Expertise von RIEMSER bei der Zulassung und Markterschließung für Pharmaprodukte.

Das Produktportfolio umfasst insbesondere verschreibungspflichtige Arzneimittel zur Behandlung schwerwiegender Erkrankungen in den Therapiefeldern Onkologie, Infektiologie, Neurologie und Dermatologie.

RIEMSER unterhält drei Standorte in Deutschland, darunter eine Produktionsstätte, sowie ein internationales Vertriebsnetzwerk. Daneben verfügt RIEMSER über zwei Tochtergesellschaften in Frankreich und Großbritannien.

Weitere Informationen finden Sie auf www.riemser.com.

Kühlende Pflege und Feuchtigkeit für strapazierte Haut PDF Download
  • Motiv Zeitung: Bildagentur PantherMedia / galdzer

Aktuelle Neuigkeiten
26.03.2021

Neuroendokrine Tumore - 6. NET-Expertenmeeting

Am 24.03.2021 fand das 6. NET-Expertenmeeting im virtuellen Format statt. Infolge der Pandemie sind die Experten nun schon das 4. Mal virtuell zusammengekommen. Insgesamt waren außer den Vertretern…

Mehr erfahren
24.03.2021

Welttuberkulosetag 2021

Am 24. März 1882 gab Robert Koch die Entdeckung des Tuberkulose-Bakteriums bekannt. Doch auch 139 Jahre später ist die Eliminierung der Tuberkulose (TB) – die tödlichste Infektionskrankheit der Welt…

Mehr erfahren
12.03.2021

Der Deutsche Schmerz- und Palliativtag 2021 – ONLINE

Vom 09. bis zum 12.03.2021 fand virtuell Der Deutsche Schmerz- und Palliativtag 2021 – ONLINE statt. Unter dem Motto „Individualisierung statt Standardisierung – wie Schmerzpatienten sicher versorgt…

Mehr erfahren