ELACUTAN®
apothekenpflichtig
Anwendungsgebiete

Elacutan® Creme
Zur Linderung trockener Hautzustände (Exsikkationen), die auch krankhafte Veränderungen nach sich ziehen können, wie z. B. bei Neurodermitis (atopischer Dermatitis), Altershaut oder Ichthyosen [angeborene Verhornungsstörungen (Fischschuppenkrankheit)].

Zur Basisbehandlung während symptomfreier Intervalle bei Neurodermitis (atopisches Ekzem).

Elacutan® Fettcreme
Behandlung trockener Haut, z.B. Neurodermitis oder Altershaut, Exsikkationsdermatosen (trockene, krankhafte Hautveränderungen), zur unterstützenden Behandlung von Ichthyosen (angeborene Verhornungsstörungen [Fischschuppenkrankheit]).

Darreichungsform

Creme
Fettcreme

Wirkstoff

Harnstoff

Handelsform

ELACUTAN® Creme
Packung mit 50  G

ELACUTAN® Fettcreme
Packung mit  50  G
Packung mit 100 G
Packung mit 150 G

PZN
06322667   ELACUTAN Creme150  G
00893819
00893831
00896953
   ELACUTAN Fettcreme
   ELACUTAN Fettcreme
   ELACUTAN Fettcreme
   50 G
 100 G
 150 G

Downloads

Hier finden Sie die für ELACUTAN® Creme und ELACUTAN® Fettcreme relevanten Gebrauchsinformationen (GI)  und Fachinformationen (FI)

Download Icon
ELACUTAN® Creme - GI PDF Download
Download Icon
ELACUTAN® Creme - FI PDF Download
Download Icon
ELACUTAN® Fettcreme - GI PDF Download
Download Icon
ELACUTAN® Fettcreme - FI PDF Download